05.11.2017

Red No Frills Sweater

Ich liebe ja ganz schlichte Strickteile, am liebsten glatt rechts, vielleicht noch ein Rippenmuster, mehr benötige ich gar nicht, um glücklich zu sein. All das habe ich im No Frills Sweater von PetiteKnit gefunden und musste ihn sofort stricken. 


No Frills bedeutet ohne Schnickschnack und der Sweater ist wirklich ganz schlicht gehalten. Er wirkt durch seine Garnkombination, bestehend aus Sockengarn und einem Mohairgarn. Das macht ihn unglaublich kuschlig. Der Pulli fällt leger, am Bund wieder enger, ist relativ kurz gehalten und wird mit Raglannähten von oben nach unten gestrickt. Der Halsausschnitt ist sehr halsnah, das muss man mögen. 

Rot ist gerade eine absolute Trendfarbe und warum nicht mal mutig sein. Meine Garnkombi besteht aus Lang Yarns Jawoll Superwash in der Farbe 61 Burgund und Schulana Kid-Seta in der Farbe 30 Rot. 

Gestrickt habe ich den Sweater mit Nadel 4. Am Halsausschnitt habe ich mit Größe M begonnen, da ich es nicht so eng wollte, und bin dann auf Größe S übergegangen.

Der Pulli strickt sich super schnell. Nur rechte Maschen in Runden geht flott von der Nadel. Auch die Anleitung ist leicht zu verstehen.


Meinen Pulli habe ich um ca. 5 cm verlängert. Nach der Wäsche war er nochmals um 2 cm gewachsen. Alles super so. 

Den Saum habe ich italienisch abgekettet. Das war das erste Mal und sehr mühselig. Es sieht wirklich toll aus, aber so ganz dehnbar ist der Rand leider nicht geworden.

Ich mag meinen kuschligen roten schlichten Pulli sehr und freue mich schon, ihn im Winter tragen zu können und so langsam entdecke ich meine Liebe zu Mohair. 

Ich habe ein bisschen rumprobiert und festgestellt, der Pulli fügt sich gut in meinen Kleiderschrank. 



Von Petiteknit gibt es auch eine wunderschöne und auch ganz schlichte Strickjacke (No Frills Cardigan). Irgendwann muss ich die auch noch stricken.

Liebe Grüße Andrea

Kommentare :

  1. Die Farbe und die Wolle kommt auch am besten mit einfachem Muster zur Geltung; ein schöner Kuschelpulli.
    Ich habe mir Anfang des Jahres auch mal wieder einen Mohairpulli gestrickt, auch in rot, aber mit kurzen Ärmeln. Könte ich auch mal wieder anziehen, : ).
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Der Pulli sieht toll aus. Das einfache Muster mit dem knalligen rot gefällt mir sehr gut.
    LG Silvi

    AntwortenLöschen
  3. Der Pulli hat eine tolle Form und die Farbe steht dir extrem gut. Ich glaube das 2 - fädige Stricken muss ich auch Mal ausprobieren.
    LG
    Anna

    AntwortenLöschen

BLOG DESIGN BY BELLA LULU INK