24.02.2017

pinker Frühlingsmantel


Mein Frühlingsmantel in Pink ist fertig, es fehlt nur noch das passende Wetter, aber das kommt bestimmt, da bin ich mir ganz sicher und dann gibt es auch Tragefotos. 

Der Mantel ist clean und gerade geschnitten, mit großen aufgesetzten Taschen. Von meiner Taschenverarbeitung bin ich immer noch ganz begeistert. Die formgebenden Abnäher am Ausschnitt mag ich sehr.

Schnitt: Modell 4 aus der Burda easy HW 2015, genäht in Gr. 38. Ein sehr beliebtes Modell, das häufig und gern genäht wurde. 

meine Änderungen: 
- Schulternaht um 1cm verschmälert
- Ärmellänge auf 3/4 gekürzt,
- den Ärmel beim Zuschnitt zum Saum hin um 1,5 cm auf jede Seite verbreitert
- die Jacke hat Burda ohne Verschluss konzipiert, das mochte ich nicht, daher hat mein Mantel einen Untertritt von 2,5 cm

Passform: sehr gut

Materialien:
- Oberstoff Boucle (30% Schurwolle, 70% Polyacryl, 16 Euro/m) von HÜCO Berlin
- Neva Viscon Futter von Dalink Stoffe Berlin
- große Druckknöpfe fehlen noch (ich hätte gern pinke)
- Einlage Vlieseline H410 (quer zum Fadenlauf im Bereich der Schultern und Säume aufgebügelt)
- keine Schulterpolster (sah Burda nicht vor)

Nun bin ich gespannt, ob sich der bunte, knallige Kurzmantel gut in meine Garderobe einfügt. Die dunkle Farbe im Mantel ist dunkelblau, nicht schwarz. 

Liebe Grüße Andrea

Kommentare :

  1. Irre schön, dein Mantel! Ich mag die Farbe total. Also, falls er sich nicht einfügt, bei mir wäre die Integration gar kein Problem �� Liebe Grüße von Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Deine Version des Schnittes als Frühlingsmantel gefällt mir sehrsehr gut; Der Boucle sieht sehr schön aus und das Futter ist wunderbar darauf abgestimmt.
    Ich freue mich schon auf Tragebilder.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Macht Lust auf Frühling. Tolle Farbe!
    Liebe Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Ein wirklich toller Mantel. Die Farbe ist genau nach meinem Geschmack. Viel Freude beim Tragen.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  5. Oh, deine Version des Mantels gefällt mir sehr sehr gut. Zu den Knöpfen: ich glaube die großen Druckknöpfe lassen sich beziehen (mit Futterstoff) und bei Mema las ich, dass sie die Metalldrucker mit farblich passendem Nagellack verschönert hat. Ich selbst habe es noch nicht probiert - steht noch auf meiner super langen To-Do-Liste ;-))
    LG, Astrid

    AntwortenLöschen

BLOG DESIGN BY BELLA LULU INK