24.05.2016

Allium/Zierlauch im Garten

Jedes Jahr im Frühjahr hat es mich gewurmt, dass so wenig Zierlauch im Garten blüht. Im letzten Herbst habe ich dann daran gedacht und einige Blumenzwiebeln gekauft. Nun blühen sie und ich bin ganz begeistert. Die großen Kugeln ragen weit über Stauden und Rosen hinaus und sind ein großer Blickfang.




Allium gibt es in vielen verschiedenen Farben und Größen. Ich habe die früh blühende Sorte 'Allium Sensation' und ein paar wenige Zwiebeln von Allium 'Globemaster' gepflanzt. Allium fühlt sich auf sonnigen, durchlässigen und nährstoffreichen Boden sehr wohl. Für jährlich reiche Blüte ist eine Düngegabe mit Kompost, Hornspäne oder Volldünger während des Blattaustriebes wichtig. 


Sobald die Kugeln verblüht sind, werde ich sie abschneiden, sodass sie ihre Kraft in die Zwiebeln stecken. Man kann die abgeblühten Blütenstände auch stehen lassen. Das sieht dann allerdings leicht nach Herbst aus. Außerdem beginnen sie Samen zu bilden. 

Die Zwiebeln bekommt man im Herbst überall zu kaufen. Ich werde mir dann noch ein paar besorgen, denn in den Beeten ist noch Platz.

Liebe Grüße Andrea



1 Kommentar :

  1. Wunderschön ist euer Garten - und Zierlauch fällt wirklich auf und bringt richtig Farbe rein. Ein Traum.
    Liebe Grüße
    miri

    AntwortenLöschen

BLOG DESIGN BY BELLA LULU INK