15.10.2015

Winterjacke - Nähplan

Mein Nähplan für eine Winterjacke steht schon lange fest und begonnen habe ich die Jacke auch schon. Im Moment muss ich mich allerdings in Geduld üben, die Reißverschlüsse fehlen und sind hoffentlich heute in der Post. 


Bildquellen: Jacke, Schnittmusterzeichnung 


Meine neue Winterjacke wird dieses Jahr kurz, schwarz, aus einem wunderbaren Woll-Kaschmirstoff im Bikerstil. So eine Jacke schwebt mir schon lange vor und eine tolle Inspiration ist die traumhaft schöne graue Jacke von Impressionen
Bikerjacken Schnitte hatte ich einige gefunden. In erster Linie bei Burda und ein paar Modelle bei knipmode. Am Ende wurde es das Burdamodell, da ich einfach mit Burda die meiste Erfahrung habe. 

Alles Liebe Andrea

Kommentare :

  1. Liebe Andrea, da scheinen wir tatsächlich die gleiche Idee gehabt zu haben :-)
    Genau das Bild aus dem Impressionen-Katalog habe ich auch auf mein Herbst-Moodboard geklebt. Denn eine Bikerjacke aus Wolle wollte ich schon letztes Jahr! Meine wird allerdings aus Robbenbrauner Kochwolle. Und nach dem LMV-Bikerjacken-Schnitt. Sollte ich jemals die Zeit zum Nähen finden...
    Ich bin sehr gespannt auf deine Jacke :-)
    Liebe Grüße, Lena

    AntwortenLöschen
  2. Eine schöne Idee, eine Bikerjacke aus Wollstoff. Die Beispieljacke aus dem Impressionen-Katalog ist wirklich traumhaft. Bislang bevorzuge ich längere Jacken für die kältere Jahreszeit, wobei so eine kurze Version super ausschaut. Ich bin sehr gespannt auf deine Version. Nun wünsche ich dir, dass die Reissverschlüsse in der Post sind. Ich hatte heute einen lang ersehnten Schatz im Briefkasten - einen Mantelschnitt von Style Arc (Australien), der mich ganz glücklich gemacht hat. So einfach geht das bei uns Frauen :-). Liebe Grüße, Anni

    AntwortenLöschen
  3. Der Look ist klasse. Das gefällt mir alles sehr gut. Ich finde gerade diese klassischen Bikerjacken aus ungewohnten Materialien genial. Da werde ich bei Gelegenheit auch mal die aus der LMV testen. Die lacht mich auch schon länger an. Aber woher soll man die ganze Zeit immer nehmen? Ich drücke dir die Daumen, dass die Reißverschlüsse heute in der Post waren.
    Liebe Grüße,
    Elke

    AntwortenLöschen
  4. Eine tolle Idee, die Jacke aus einem Wollstoff zu nähen, das gibt einen vollkommen anderen Look. Im Winter sind mir kurze Jacken an den Beinen einfach zu kalt, obwohl ich sie sehr schön finde. Ich werde mir den Schnitt für's Frühjahr aufheben und bin sehr gespannt auf deine Version.
    LG Rita

    AntwortenLöschen
  5. Ich schließe mich an. Das Projekt sieht spannend aus, da schau ich zu:)
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  6. Die Jacke ist im Katalog auch mein Favorit, bin sehr gespannt auf deine Genähte. Der Schnitt ist schon mal klasse.
    einen schönen Tag wünscht
    Christine

    AntwortenLöschen

BLOG DESIGN BY BELLA LULU INK