28.10.2015

MMM im Mantel


Seit einigen Tagen trage ich meinen blauen Mantel und liebe ihn. Genäht hatte ich ihn im letzten Winter im Rahmen des Herbstjacken Sew alongs. Aber wie das so oft bei mir mit selbst genähter Kleidung ist, sie verschwindet erstmal im Schrank. So auch mit diesem Mantel. Im letzten Winter hatte ich ihn gar nicht getragen und jetzt jeden Tag und total gern. Wahrscheinlich müssen meine Sachen erst etwas abhängen und ich Abstand zu ihnen gewinnen, bis ich das Potential des Kleidungsstückes erkenne.  



Mein Mantel ist schön warm und passt wunderbar in den goldenen Oktober. Unser Garten ist zur Zeit ein wahres gelbes Blättermeer. Die Passform vom Mantel ist sehr gut. Das einzige was ich beim Tragen feststelle ist, das die Jacke etwas nach hinten runter rutscht. Ich weiß nicht voran das liegt. An meiner Haltung oder am Schnitt.



Stoff: 100% Schurwolle von hüco Berlin, hellblaues Neva Viscon Futter,
Schnitt: Burdaeasy HW 2014
Änderungen: ein paar, die könnt ihr hier nachlesen

Alles Liebe Andrea 

verlinkt mit Me Made Mittwoch



Kommentare :

  1. Toller Mantel! Die Farbe steht dir sehr gut und passt auch so schön zu den gelben Blättern.
    Ja, seltsam, aber ich lasse meine genähten Teile meistens auch erst im Schrank abhängen.
    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
  2. So ein genialer Mantel, die Farbe, die Verarbeitung - ich bin begeistert und voller Bewunderung, da ich gerade selbst beim diesjährigen WJSAL über einem Mantel schwitze...Warum das gute Stück allerdings so lange im Schrank eingesperrt war, verstehe ich nicht. Übrigens finde ich die Riegel am Rücken und an den Ärmeln sehr schick und diese Handziernaht (heißt das so?) macht den Mantel individuell. Trag ihn, er passt so gut zu Dir!
    Liebe Grüße, Ina

    AntwortenLöschen
  3. Ein Traummantel! Der Schnitt gefällt mir sehr, die Farbe passt hervorragend zu Jeans und steht dir wunderbar. Wie gut, dass du den Mantel wiederentdeckt hast!
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
  4. Ein wunderschönes Stück!!! Die Farbe steht dir total gut und ich finde den Steg hinten toll!!! Ein super Schnitt:-)
    Lg Kirsten

    AntwortenLöschen
  5. Schöner Mantel und tolle Farbe.
    Und auch so schön verarbeitet. Ich mag die Ziernaht am Rand.
    Zum Glück hast du ihn wieder entdeckt.
    LG Irene

    AntwortenLöschen
  6. Definitiv zu schade für den Kleiderschrank. Der Mantel muss getragen und gezeigt werden.
    LG
    Annette

    AntwortenLöschen
  7. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  8. Wow! Wie gut, dass du den Mantel wieder aus dem Schrank geholt hast. Die Kombination von Schnitt, Material und Farbe gefällt mir ausgesprochen gut. Die Details lassen ihn sehr edel wirken und garnicht "selbstgemacht". Den hätte ich wirklich gerne hier an der Garderobe!
    Liebe Grüsse,
    Julia

    AntwortenLöschen
  9. Ich kann gar nicht glauben, dass du deinen blauen Mantel letzte Saison nicht getragen hast; dein Mantel war einer meiner Lieblingsstücke des letztjährigen Sew-Alongs. Gut, dass du ihn dieses Jahr tragen magst, denn ich finde ihn ganz fabelhaft.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  10. Gut, dass du ihn aus dem Schrank geholt hast - er sieht sehr schön aus und du in ihm auch:).
    Mein Verhältnis zu den frisch genähten Sachen ist auch am Anfang eher skeptisch: habe gerade einen Rock an, den ich letztes Jahr genäht habe und ihn für „nicht tragbar“ erklärt hatte und plötzlich finde ich ihn jetzt wunderbar.
    Ich freue mich, dass es nicht nur mir so geht.
    LG
    Ewa

    AntwortenLöschen
  11. Das ist ja interessant, ich dachte nur mir geht es so... auch meine Teile hängen erst mal bis ich mich eingewöhne.
    Dein Mantel ist toll!!
    LG
    Christine

    AntwortenLöschen
  12. Ganz ganz toll. Ich liebe die Farbe und die Form - so schön puristisch, und bei diesem schönen blau leuchten die Blätter nochmal so schön

    AntwortenLöschen
  13. Wow, was ein wunderschöner Mantel. Die Farbe und der Schnitt passen super zusammen und stehen dir absolut. Der ist definitiv zu schade um im Schrank zu hängen- so eine tolles Stück muss ausgeführt werden.

    AntwortenLöschen
  14. sensatiuonell! die Farbe, der Schnitt die handnäh-details und die tollen Fotos, alles einfach großartig. Schön, dass Du uns den Mantel heute nochmal zeigst. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  15. ein wunderschöner mantel! farbe und schnitt zusammen sind der Hammer! zu schade, dass ich genau diese zeitschrift mal wieder nicht habe ;)
    lg andrea

    AntwortenLöschen
  16. Der Mantel hat mir schon letztes Jahr ausgesprochen gut gefallen. Und du hast Recht, er bildet einen tollem Kontrast zum Herbstlaub. Sehr schöne Bilder! LG, Anni

    AntwortenLöschen
  17. Ich habe letztes Jahr schon begeistert die Entstehung deines Mantels verfolgt und bin immer noch hin und weg davon. Die Farbe ist einfach klasse und er steht dir wirklich super :)
    Liebe Grüße,
    Ann-Kathrin

    AntwortenLöschen
  18. Wow, das ist ein echt tolles Stück, gefällt mir SEHR gut!

    AntwortenLöschen
  19. Was für ein schöner Mantel und wie gut, daß du ihn jetzt täglich trägst!
    LG
    Marlene

    AntwortenLöschen
  20. So ein toller Mantel! Hast du die vorderen Kanten von Hand genäht? Sieht super aus.
    Viele Grüße
    Friedalene

    AntwortenLöschen
  21. Ein toller Mantel, schlicht und toll kombinierbar.
    Viele Grüße
    Dana

    AntwortenLöschen
  22. Den würde ich lieben und nie wieder ausziehen! Ein super Mantel!
    LG SuSe

    AntwortenLöschen
  23. ein schöner mantel! Ich denke, direkt nach dem Nähen denkt man noch an den Ärger und die Unzulänglichkeiten, die beim Nähen entstanden ist zurück. Mit etwas Abstand sieht man dann gar nicht mehr, was einen gestört hat und man kann seinen Frieden schließen! LG Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau, man hat sich so viele Gedanken gemacht, viel Zeit und Mühe investiert und dann braucht man erstmal Abstand.

      Löschen
  24. Soo ein toller Mantel! Werde den Schnitt definitiv im Auge behalten, der ist genau meins. Wenn man deinen Mantel so sieht, würde keiner im Traum darauf kommen, dass der selbst genäht sein könnte. Absolut perfekt. Ich hab grad deinen Post vom letzten Jahr noch mal nachgelesen: die Idee mit dem Daumenlineal ist großartig! Gerade der sehr gleichmäßige Zierstich lässt den Mantel absolut professionell aussehen. Danke für den Tipp und viele Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen

BLOG DESIGN BY BELLA LULU INK