08.09.2015

Herbststrickjäckchen



Nach meinem Frühlingsjäckchen war schon klar das ich als nächstes den BeauB Cardigan von La Maison Rililie stricken möchte. An heißen Sommertagen war mir dann nicht nach stricken, aber jetzt, jetzt gehts los. Wolle wurde geliefert, Maschenprobe ist gestrickt und die ersten Schritte der englischen Anleitung habe ich verstanden. 

Die Jacke wird von oben und zweifädig gestrickt. Ein Flauschigarn und eine Merinowolle werden kombiniert. Als Muster wird ein "Reverse little Granite Stitch" (keine Ahnung ob es dafür eine deutsche Bezeichnung gibt, wenn ja klärt mich bitte auf) und glatt rechts gestrickt. Im glatt rechten Muster soll zusätzlich ein Streifenmuster entstehen, indem man 4 Reihen zweifädig  und 2 Reihen nur mit dem Merinogarn strickt. In meinen Maschenproben kann man keinen Streifeneffekt erkennen. Ich habe es sogar mit 2 unterschiedlichen Grautönen versucht, nichts. Links Dunkelgrau und rechts Steingrau. Ich stricke jetzt mit Steingrau (rechts). Die Kombination von dunkelgrauen Merinogarn (links) und hellem Flauschigarn war mir zu unruhig. 



Auf die Nadeln und los. Ich halte euch auf dem Laufenden.

Liebe Grüße Andrea


Wolle: Silkhair Lana Grossa - 041 silbergrau (210m/25g)
Cool Wool Lana Grossa - 0589 steingrau (160m/50g)
Nadel: 4,5

Kommentare :

  1. Liebe Andrea,
    vielen Dank für Deinen lieben Kommentar auf meinem Blog (ich hab Dir dort auch auf die Objektiv-Frage geantwortet).
    Aber auch an dieser Stelle wollte ich Dir mein Kompliment für Deine tollen Bilder aussprechen. Du hast wirklich ein Händchen dafür, schöne Bilder zu komponieren, egal ob wie hier Wolle oder auch Mal ein leckerer Kuchen. Ich sehe mir Deine Bilder auch immer gerne auf Instgram an!
    Ich bin auch schon auf Dein Herbstjäckchen gespannt, die Wolle sieht schonmal sehr flauschig und gemütlich aus. Ich wünschte ich könnte besser stricken, aber es reicht bei mir nur für einen glatten Schal! ;)
    Liebe Grüße und einen wundervollen Tag,
    Stef

    AntwortenLöschen
  2. Die Jacke ist sehr sehr schön. Also die Anleitung der Jacke spricht mich sehr an. Wahrscheinlich ist es nicht das Originalgarn und sieht dann vermutlich anders aus. Erkennbar sind die Streifen schon. Leicht. Mich würde es jetzt nicht stören wenn sie nicht so sichtbar sind und finde deine Farbwahl in hell sehr gelungn.
    Solch eine Jacke suche ich auch. Danke für den Tipp.
    lg monika

    AntwortenLöschen
  3. Deine Maschenproben sehen ja wirklich vielversprechend aus. Die Grautöne sind so genau mein Ding... ich bin schon sehr gespannt.

    Viele Grüße
    Friedalene

    AntwortenLöschen
  4. Oh mit dem Cardigan liebäugel ich auch schon seit längerem. Deine Grautöne sehen wirklich schön aus und die kann ich mir sehr gut dafür vorstellen. Viel Spass beim Stricken!

    Liebe Grüsse, Kirstin

    AntwortenLöschen
  5. hallo
    der Herbst kann dann ja kommen. Die Jacke sieht wunderschön aus und grau geht doch immer.
    Viel Spaß beim stricken.

    Liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  6. hallo
    was für eine tolle Jacke. Bin begeistert. Habe mal nach der Anleitung gegooglt. Ist die Anleitung auf Deutsch? Ich konnte auf der Seite nichts in der Richtung entdecken?
    Liebe Grüße
    Waltraud

    AntwortenLöschen

BLOG DESIGN BY BELLA LULU INK