14.05.2015

Wickelkleid Gedanken

Heute am Feiertag lass ich mich vom gestrigen Motto Mittwoch auf dem Me Made Mittwoch Blog inspirieren. Es drehte sich alles um das Wickelkleid. Das Thema finde ich ganz spannend da ich mir für diesen Sommer gerne noch ein Wickelkleid nähen möchte. 
Viele tolle Kleider und Schnitte habe ich schon entdeckt. Da ist zum einen der Klassiker Vogue 8379, wunderschön in gepunktet von buntekleider umgesetzt. Der Schnitt steht schon länger ganz oben auf meiner Favoritenliste. Das Wickelkleid von Monika nach Butterick 6128 gefällt mir auch sehr gut. Genäht aus Webstoff mit schmalem Rock und kleinem Ausschnitt ist es mal ein anderes Wickelkleid als der Jerseyklassiker mit weitem Rock. Den Schnitt McCalls 6959 umgesetzt von Doreen finde ich ganz interessant. Den Schnitt muss ich mir nochmal genauer ansehen. 

Bei meiner Schnittsuche bin ich auf den Blog von Stephanie Grupe, alias Die Modeflüsterin, gestoßen. Sie schreibt über "Mode- und Figur Tipps für Frauen fern von Jugend- und Schlankheitswahn". Ich kann die Seite wirklich empfehlen, viele Informationen spannend zu lesen.
Die Modeflüsterin hat einen wunderbaren Artikel zum Thema Wickelkleid geschrieben. Um später umwerfend im neuen Wickelkleid auszusehen, sollte man, je nachdem welcher Figurtyp man ist, auf bestimmte Schnittdetails achten. Das bedeutet für mich als X-Figur:

  • kein überflüssiges Volumen an Armen, Oberkörper oder Rock
  • gemäßigte Ausschnitte wählen, also nicht so tief
  • optimale Rockform ist gerade oder eng
  • knielang oder kurz darüber
  • das Wickelkleid sollte meinen Konturen möglichst folgen
  • der Klassiker wäre optimal


Jetzt muss ich mich nur noch für einen Schnitt entscheiden, Stoff besorgen und los legen.

Liebe Grüße Andrea

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

BLOG DESIGN BY BELLA LULU INK