24.03.2015

Osterdeko mit neuem Piepmatz

Unsere Osterdeko ist auch in diesem Jahr wieder ganz schlicht. Das Meiste hatte ich im Keller, verstaut in der Osterdekokiste. 
Meine große Holzschale habe ich gefüllt mit drei großen Keramikeiern, dazu viele kleine Wachteleier und Perlhuhnfedern.

Der Piepmatz ist ganz neu. Die Birds von ArchitectMade sind ja nicht so günstig dafür ein echter Hingucker. Ich schleiche schon länger um einen rum und jetzt habe ich ihn mir gegönnt. Das Holz ist wunderschön, ganz glatt und sehr gut verarbeitet. Den Kopf und Körper kann man beliebig drehen wodurch das Vögelchen immer wieder anders aussieht und sich neue Dekomöglichkeiten ergeben. Mit Schnabel nach oben wirkt er frech und hochnäsig und so mit dicken Bauch ganz müde und aufgeplustert. Ich bin ganz begeistert über meinen Piepmatz.



Auf dem Tablett auf unserer Couchtruhe stehen zwei weiße Häschen dazu Zweige und eine Tulpe in zartrosa. Eine Osterei Kerze in Stroh und mit ein paar Kunstblüten darum steht auf unserem Esstisch.

Wie dekoriert ihr zu Ostern?


Ich wünsche euch einen schönen Tag.

Liebe Grüße Andrea 

ArchitectMade Bird large - hier

Kommentare :

  1. ...wunderschöne Bilder! Bin jetzt inspiriert, dank deiner wundervollen Bilder!!!!!!
    Danke für`s Teilen!!
    Eine schöne vorösterliche Zeit,
    liebe grüße
    Anette

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Andrea,
    so tolle Bilder - sieht wunderschön aus! Und dein neuer Piepmatz ist so entzückend!
    Ich versuche immer viel mit Naturmaterialien zu dekorieren - ich habe wieder einen Osterstrauch gemacht und einen Hasen aus Buchsbaum gebunden. Ansonsten aber auch eher schlicht gehalten.
    Alles Liebe,
    Doris

    AntwortenLöschen

BLOG DESIGN BY BELLA LULU INK