26.01.2015

Häkeldecke - Zwischenstand Drei

In den letzten zwei Monaten hat meine Häkeldecke verwaist in der Ecke auf Vollendung gewartet. Ich hatte einfach keine Lust daran weiter zu arbeiten und irgendwie sollte ein Hobby auch Spaß machen und nicht zur Qual werden. Jetzt bin ich wieder ganz motiviert und häkle fleißig meine Quadrate zusammen. 2/3 habe ich schon geschafft und bin ganz optimistisch das ich bis zum Wochenende damit fertig bin. Danach geht es ans Einfassen bzw. ans Häkeln eines Randes. 

Die Quadrate habe ich mit Kettmaschen zusammen gehäkelt. Dafür habe ich jeweils nur einem Faden von meiner Masche, die sich am Rand des Quadrates befindet, genommen. Normalerweise nimmt man wohl beide bzw. zwei Fäden der Masche. Ich habe mal versucht das im Bild dar zu stellen. Ich mache das so wie auf dem linken Foto. Von den zwei Fäden nehme ich immer den äußeren Faden. Zum Verbinden nehme ich immer eine Farbe von den zwei Quadraten die ich gerade zusammen häkle. Hier bei grau und blau war es grau. 

Der Faden der nicht gehäkelt wird ergibt auf der Vorderseite eine schöne ordentliche Linie. Bei dieser Methode ist die Naht auf der Rückseite nicht ganz so dick, aber trotzdem stabil und fest. Mir gefällt das so sehr gut. 

Damit ich mein Ziel für diese Woche auch schaffe, für heute hier Schluss. Ich möchte noch ein bisschen häkeln. 

Ich wünsche euch eine tolle Woche 

Alles liebe Andrea

Kommentare :

  1. So schöne Farben und so ordentlich zusammengenäht bzw. gehäkelt. Das Fädenvernähen ist doch die schlimmste Arbeit ... oder häkelst du sie mit ein?
    Viel Spaß noch wünscht
    Christine

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Andrea, was du bisher geschafft hast, sieht sehr schön aus. Das Gute ist, dass du dir schon was über die Knie legen und dich wärmen kannst. Ich finde, dass spornt nochmal zusätzlich an. Wird es auch einen Rand um die gesamte Decke geben, eine schöne Muschel- oder Wellenkante? Und wie ich sehe, hast du immer gleich alle Fäden vernäht. Das ist auch gut für die Motivation. Also, alles richtig gemacht und weiter so :o)
    viel Freude beim Häkeln und weiter das entsprechende Wetter für eine schöne gehäkelte Decke wünscht dir antons muddi katja

    AntwortenLöschen
  3. Was für eine Fléißarbeit :-)
    vielen Dank für Deine wertvollen Tipps zum Verbinden der Quadrate!

    Liebe Grüsse
    von der Su

    AntwortenLöschen
  4. Soooo schön! Ich kann mich an deiner Farbwahl einfach nicht sattsehen! ♥ Dann hast du es ja bald schafft. Ganz viel Spaß in den letzten Zügen. Ich bin gespannt auf die fertige Decke.

    Liebe Grüße
    Katherina

    AntwortenLöschen
  5. Was für ein herrlicher Anblick! Weiterhin frohes Schaffen.
    LG Janine

    AntwortenLöschen

BLOG DESIGN BY BELLA LULU INK