01.12.2014

Adventskalenderliebe

Das erste Türchen vom Adventskalender konnten wir heute öffnen. Jetzt heißt es noch 23mal schlafen dann ist heilig Abend. 

Der Adventskalender für Ole besteht in diesem Jahr aus vielen Materialien die ich noch zu Hause hatte. In meinem Bastelschrank fand ich Papiertüten, künstliche Tannenzweige, Papierreste, Sterne und Bänder. Nur die Zahlen habe ich im depot dazu gekauft. Leider steht der wunderschöne und große Holz Tannenbaum aus dem letzten Jahr (hier) noch im Keller. Ich habe bisher keinen Platz für ihn gefunden. Als Adventskalender brauchten wir ihn dieses Jahr nicht, da Ole seine Kalender Tüten mit ins Internat genommen hat. Gefüllt ist er mit lauter süßen Leckereien. Die Tüten habe ich mit der Nähmaschine zugenäht.

Mein Mann hat mich auch in diesem Jahr wieder mit einem ganz tollen Adventskalender überrascht. In den letzten Jahren hatte er sich schon immer ins Zeug gelegt und mir entweder einen gebastelten oder einen selbst befüllten Kalender geschenkt. 
In diesem Jahr, ach das war im Sommer beim Campingurlaub, da schwärmte ich über den Kalender meiner Freundin, die einen Beauty Adventskalender hatte. Und was bekam ich dieses Jahr?...genau...auch einen wunderschönen Beauty Adventskalender von Jean D'Arcel Cosmétique. Ich habe mich riesig gefreut. 

Die nächsten 24 Tage werde ich mich durch den Kalender pflegen und meiner Haut täglich eine Portion Luxus gönnen. Heute hatte ich eine luxuröse Seidenfeuchtigkeits Ampulle drin. Der Kalender verspricht das alle Wirkstoffkonzentrate so abgestimmt sind, dass sie sich sinnvoll ergänzen und meine Haut aufbauen und für Regeneration, Energie, Vitalität, Elastizität, Dichte und Spannkraft sorgen, so dass ich dann "an Weihnachten mit dem Lichterglanz um die Wette strahle". Na da bin ich ja gespannt.


Genießt die Vorweihnachtszeit und einen guten Start in die Woche.

Alles Liebe Andrea

Kommentare :

  1. Ein Kosmetikkalender würde mir für mich auch gefallen, vor allem, wenn er hält, was er verspricht, : ) und der selbstgemachte sieht auch sehr schön aus.
    Ich befülle schon seit Jahren meine selbstgenähten Säckchen, die Platz für Kleinigkeiten für Mann und Kinder bieten und hänge sie ans Treppengeländer.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Das Farbschema ist bei mir ähnlich.
    schwarz - gold - weiß ist dieses Jahr einfach der Hit.

    Sehr schön sehen die Tüten aus und auch der Kosmetikadventskalender für Dich klingt vielsprechend. Ich bin gespannt ob er wirklich das hält was er verspricht.

    LG Tanja

    AntwortenLöschen

BLOG DESIGN BY BELLA LULU INK