26.10.2014

Herbstjacken Sew Along #3: Zwischenstand

Heute zum Zwischenstand kann ich sagen, ich bin gut voran gekommen und fast fertig. Bis dahin waren aber einige Änderungen notwendig:
- Da dem Stoff etwas Stand fehlt, habe ich alle Teile mit G785 beklebt. Das war sehr zeitaufwendig und nervig und ab und an löste sich die Vlieseline wieder. Eine Bügelpresse wäre hilfreich gewesen.
- Die Oberteile habe ich schon im Zuschnitt um 3,0 cm verlängert. Sehr gute Entscheidung, denn die Taillennaht sitzt wirklich in meiner Taille.
- Die Schulterbreite musste ich um 1,0 cm kürzen.
- Im Oberteil vorn und hinten war viel zu viel Luft. Der Stoff stand furchtbar ab. Daraufhin habe ich die Taillenabnäher und die langen Schulterabnäher verbunden und so die Mehrweite in den Griff bekommen. Jetzt sieht es aus als ob im Oberteil Teilungsnähte sind.
- Im Vorderteil habe ich die Kräuselungen gelassen und Taschen eingefügt.
- Im Rückenteil gefiel mir die Kräuselung nicht, da habe ich Abnäher genäht und einen Riegel.

Jetzt warten jede Menge Handstiche auf mich. Schulterpolster einnähen, Futter annähen und eventuell die Zierstiche nähen. Das farbige Paspelnd zwischen Oberstoff und Futter gefällt mir sehr gut.

Schöne Knöpfe habe ich in Berlin bekommen. Burda hat den Mantel mit Druckknöpfen gefertigt. Ich möchte aber Knöpfe mit Knopflöchern. Ein bisschen Bammel habe ich vor den Knopflöcher in dem dicken Stoff. Ich hoffe mein Maschinchen macht da mit.   

Wie weit seit ihr gekommen? Klappt alles? Alle Teilnehmer des Sew Along treffen sich heute bei Chrissy.

Einen schönen Sonntag wünsche ich euch.

Liebe Grüße Andrea

Kommentare :

  1. Oh, der wird schön, richtig schön. Tolle Farbe. Und so ein Stehkragen lässt viel mehr Platz für einen Schal. Ziernähte sind bestimmt auch gut. Ich denke, die Zeitinvestition wird sich lohnen, ist das doch ein Teil, das man vermutlich sehr oft trägt.
    lg monika

    AntwortenLöschen
  2. Wow! Das sieht richtig gut aus! Und für die Handstiche hast du ja noch genug Zeit. Aber ich beneide dich nicht darum! ;o)
    LG,
    BuxSen

    AntwortenLöschen
  3. Oh ist der schön! Die Farbe, die Paspel, der Schnitt... Ich freu mich auf Tragebilder.
    Richtig gut verarbeitet, chapeau!

    Grüße!
    Lisa

    AntwortenLöschen
  4. Dein Mantel sieht traumhaft aus. So wunderbar verarbeitet und von dem blau bin ich jedesmal wieder begeistert, wenn ich deinen Stoff sehe. Viel Spaß beim fertig nähen.
    LG,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  5. Toll, und endlich näht mal jemand das Futter von Hand an, aber es läuft ja heute ein Tatort .
    Schönen Sonntag Sybille

    AntwortenLöschen
  6. Das Blau ist einfach grandios. Ich finde ja gerade bei einem Mantel lohnt die Handarbeit sehr und für die Knopflöcher drücke ich mal die Daumen, meine Maschine hat da immer sehr eigene Vorstellungen wie ein Knopfloch aussehen soll.
    Viele Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  7. Der Mantel hat eine echt tolle Linienführung. Ich hätte auch gerne noch Schulterpolster eingearbeitet (genau die, die auch bei dir zu sehen sind), hatte aber keine da und keine Lust, welche zu bestellen. Und so habe ich mir schon mal ein bisschen Handnähen gespart. ;)

    AntwortenLöschen
  8. Wow, der Mantel sieht ja super bei Dir aus! Da sind ja einige intereressante Anregungen für mich dabei. Toll auch die Details wie die Paspel! Wie wärs denn eigentlich mit Paspelknopflöchern? Sollen ja angeblich bei dicken Stoffen besser sein und sonst wird Dir ja langweilig bis zum Finale:)

    LG Carola

    AntwortenLöschen
  9. Toll ist der Mantel. Besonders gut gefallen mir die Riegel und die Paspel zwischen Futter und Aussenstoff.
    Mit den Knopflöchern geht es mir ähnlich, da bin ich mir auch nicht sicher, ob die meine Maschine schaft und überlege mir derzeit Alternativen.

    AntwortenLöschen
  10. Der Mantel sieht toll aus, die Farbe ist wunderschön und die Verarbeitung wirkt sehr professionell. Ein schönes Teil, mit dem du sicher viel Freude haben wirst. Ich nähe immer einige Knopflöcher Probe, heikel finde ich auch oft das Auftrennen der Löcher, mir passiert es manchmal, dass ich doch das ein oder andere Fädchen erwische, was unschön aussieht und manchmal zum Nachnähen per Hand zwingt. Liebe Grüsse, Anni

    AntwortenLöschen
  11. Sieht toll aus! Ich finde die zufällig entstandenen Teilungsnähte ja richtig schick! Liebe Grüße, Zuzsa

    AntwortenLöschen
  12. Wow, das sieht sehr schön aus!! Und der Riegel im Rücken... toll. Ich mag sowas.
    Die Farbe vom Stoff ist auch mal was anderes. Ich bin gespannt auf das Endergebnis.
    LG, Sandra

    AntwortenLöschen
  13. Genial, Dein Mantel.. Ich bin gespannt auf ein Tragefoto und drücke die Daumen für die restlichen Schritte. Knopflöcher sind immer spannend, oder?
    LG
    Annette

    AntwortenLöschen
  14. Ich bin total sprachlos...so toll! Die Farbe, die Paspel, die sorgfältige Verarbeitung...
    Bewundernde Grüße

    AntwortenLöschen
  15. Sehr sehr schön. Wie hast du da die Taschen eingefügt? Ich würde auch gebe Taschen haben, stehe aber gerade auf dem Schlauch...

    LG

    AntwortenLöschen
  16. Dein Mantel sieht jetzt schon super aus und für die Details braucht ein Mantel mehr Zeit, aber ich finde der Aufwand lohnt sich.
    Liebe Grüsse
    Angy

    AntwortenLöschen
  17. Das Mäntelchen wird ein Traumteil, ich fall um, sprachlos!
    glG Melanie

    AntwortenLöschen

BLOG DESIGN BY BELLA LULU INK