18.09.2014

Pyjamahose

Guten Morgen ihr Lieben. Im Moment verwöhnt uns der Herbst mit sommerlichen Temperaturen und von mir aus kann das so bis zum nächsten April bleiben. Da das wohl nicht der Fall sein wird und wir schon die ersten kalten Nächten hatten, habe ich mir eine Pyjamahose genäht. Der Stoff ist aus der Kollektion Fly von Hamburger Liebe. Einige Stoffe aus der Kollektion hatte ich ja schon vor Wochen vernäht (hier). Von dem wunderschönen Federstoff hatte ich genau einen Meter, der reichte gerade so für die lange Hose. Der Schnitt ist der Gleiche wie bei meinen kurzen Schlafhosen, mein eigener. Ich habe hier nur die Beine verlängert.



Den Schriftzug vom Stoffdesign habe ich, wie schon bei meinen kurzen Hosen, wieder mit integriert.  Dafür habe ich eine kleine Tasche aus einem Rest von Fly mini hex genäht und den Aufnäher darauf gesteppt. 


Das Design von den Fly Stoffen mag ich sehr. Schade finde ich das die Stoffe ganz schön Farbe lassen, auch nach mehrmaligen Waschen. Mein weißes Bettlaken ist dort wo mein Po liegt blau oder rot verfärbt. Da die Stoffe doch sehr teuer sind bin ich über die Qualität enttäuscht. 

Ich hüpfe heute beim rums (hier) vorbei und verbleibe

mit ganz lieben Grüßen eure Andrea

Kommentare :

  1. ..wunderschön!! die farben sind einfach traumhaft!! vielen dank für deine leiben worte... ich fotografiere fast ausschließlich mit einer festbrennweite 85mm und bearbeite alle bilder in PS nach ;-)
    und ich muss sagen..ich finde immer andere bilder "schärfer" lach ;-)

    liebe grüße
    claudi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Andrea,
    die Hose ist wunderschön. Tolle Farben und so schöne Details!
    Schade, dass sie färbt... könnte man bei so teure Stoffen anders erwarten...
    Trotzdem ein tolles Stück
    Liebe Grüße
    Fredi

    AntwortenLöschen
  3. Danke für den Hinweis aufs Ausbluten... Ich hab die Jerseys auch, aber noch nicht vernäht.-
    Toll, dass du dir so farbenfrohe nachtwäsche nähst!
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  4. So eine schöne Schlafanzughose!! Eigentlich lohnt sich für so ein Projekt ja auch, mal einen etwas teureren Stoff zu vernähen - umso blöder, wenn er ausblutet... Das darf ja eigentlich echt nicht sein! Deine Hose sieht trotzdem grandios aus. :-)

    Lieber Gruß
    Steffi

    AntwortenLöschen
  5. Die Hose sieht ja toll aus, die farben von dem Stöffchen gefallen mir sehr....eigentlich viel zu schade für eine Schlafanzugfhose....das der Stoff allerdings färbt, ist ja weniger schön :-(
    Liebe Grüße Katrin

    AntwortenLöschen
  6. Ach Hamburger Liebe <3 Aus dem Stoff hab ich mir auch schon eine Hose genäht, der bietet sich so schön an. Deine gefällt mir auch sehr gut.

    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  7. Das ist ja ärgerlich mit dem Abfärben ... aber die Hose sieht einfach klasse aus :-)

    AntwortenLöschen
  8. Habe aus dem Stoff eine ganz ähnliche Hose genäht - eine Leggins. Und ich hab den Stoff auch genau so wie Du zugeschnitten, mich hinterher aber geärgert: die Blätter fallen ja. Aber jetzt, wo ich Deine sehe, finde ich es gar nicht schlimm - im Gegenteil. Im Herbst fallen halt die Blätter ;-).

    Beste Grüße Anke

    AntwortenLöschen

BLOG DESIGN BY BELLA LULU INK