29.09.2014

Herbstjacken sew along #1: Inspiration und Schnittsammlung

Herzlich Willkommen zum Herbstjacken sew along. Als ich vor ein paar Wochen lass das es einen neuen sew along zum Thema Jacke oder Mäntel gibt, war ich sehr interessiert aber noch nicht wirklich bereit mitzumachen. Die letzten sew alongs zu diesem Thema habe ich immer mit Begeisterung als stiller Leser verfolgt. Diesmal lies mir das aber keine Ruhe und eigentlich möchte ich mir schon lange eine Winterjacke nähen. Mein bisher einziger Versuch vor vielen Jahren war eine kurze schwarze Wolljacke, die sehr gut geworden ist, mir aber zu kurz war. Meine Schwester freute sich dagegen sehr und trägt die Jacke seitdem sehr gern und oft.

Los gehts: In den letzten Tagen habe ich mich viel mit Jacken und Mäntel beschäftigt, Schnitte gesucht, Zeitschriften gewälzt, Lieblingsschnitte gesichtet und vieles wieder verworfen. Heute möchte ich euch die Modelle zeigen die in die engere Wahl gekommen sind. Stoffe habe ich noch keine. 

1. Die Bikerjacke Eine kurze Jacke im Bikerstil, eher etwas für den Herbst als für den Winter. Müsste ich also jetzt sofort und ganz schnell nähen. Ich hätte die Jacke gerne aus einem Bouclestoff. Die beiden Beispiele mal als Idee und Anregung. Bei Stoff&Stil habe ich ein paar beschichtete Bouclestoffe gesehen die mir sehr gut gefallen. In der aktuellen Burda gibt es auch einen schönen Bikerjacken Schnitt, leider nur in Kurzgröße. Ich benötige eher die Langgröße und die Änderungen von Kurz- auf Langgröße sind schon gewaltig und mir zu aufwendig. Daher lieber der Schnitt aus der März Burda 2012

links Jacke von Marc Aurel; rechts Jacke von Zara

 2. Der Trenchcoat Mantel Diesen Mantel liebe ich und bin immer wieder fasziniert wenn ich ihn betrachte. Der Aufwand für dieses Projekt ist riesig, aber genau das richtige für einen sew along. Viele Modelle kann man auf der russischen Burda Seite sehen. Ich denke das spricht für den Schnitt. Nachteil - ich als Viel-Autofahrer brauche nicht wirklich einen langen Mantel. Der ist da eher unpraktisch. Ich werde den Mantel wahrscheinlich weiter anschmachten. 

3. Ein fröhlicher Kurzmantel Ein Blazermantel ist schon leichter zu händeln als ein langer Mantel und als ich den Ingrid Mantel bei Boden sah war ich sofort in das leuchtende Blau verliebt. Einen ähnlichen Schnitt zu finden stellte sich als schwierig heraus. Am Ende bin ich bei der neuen Burda easy hängengeblieben. Ich habe schon gesehen das noch einige den Mantel nähen wollen. Das freut mich. Was mich am Schnitt nicht ganz so überzeugt, sind die Kräuselungen vorn und hinten an der Taillennaht. Hinten würde ich sie wahrscheinlich weg lassen. Vorn mal sehen. Da ich nicht so der Fan von Stehkragen bin, würde ich vielleicht einen neuen Kragen konstruieren. Jetzt muss ich nur noch so einen schönen blauen Stoff finden. 



Bei der Aktion Blogger lieben Boden trägt Mary den blauen Ingrid Mantel in der Kombination mit pink und ich liebe es. Es sieht so schön frisch und fröhlich aus. Überhaupt nicht nach grauem Herbstwetter.

Foto von The Classy Cubicle





4. Der Designermantel Auf diesen Mantel bin ich beim Durchstöbern der sew along Beiträge gestoßen und finde ihn wunderschön. Es ist ein Designermantel von Patricia Pepe. Ein moderner Mantel mit wunderschönen Details, sicherlich sehr aufwendig in der Umsetzung. Anni näht sich den Mantel gerade und ich bin schon auf das Ergebnis gespannt. Weil mir der Mantel so gut gefällt, habe ich das Internet nach der Zeitung durchforstet, leider bin ich nicht fündig geworden. Falls jemand die Zeitung Meine Boutique 2/2014 hat und im Moment nicht benötigt und sie mir leihen würde, dass ich mir den Schnitt abnehmen kann, dann bitte bei mir melden. Ich würde mich sehr freuen. 
Das Foto mit Schnittzeichnung stammt von Anna/paunnet die immer wieder Zeitungen vorstellt.


Viel geschrieben hat überhaupt jemand bis zum Ende durchgehalten? Das waren meine Ideen und Schnittsammlungen zum sew along. Ihr merkt schon es spitz sich auf einen fröhlichen Kurzmantel zu.

Ich habe mit Freude gesehen das wieder viele begeisterte Näherinnen beim Herbstjacken sew along mitmachen und es eine wunderschöne Bandbreite an Jacken und Mäntel gibt. Von klassisch über sportlich ist alles dabei. Allen also viele Spass und gutes Gelingen. 

Der erste Treffen findet bei chrissys nähkästchen statt. 

Liebe Grüße Andrea

Kommentare :

  1. Sehr schöne Auswahl hast du da zusammengestellt. Die Farbe von dem Kurzmantel ist wirklich toll. Bin mal gespannt, ob und womdu so einen Stoff findest.
    LG karin

    AntwortenLöschen
  2. Ich würde ja zu gern den Mantel aus Meine Boutique sehen. Der steht auch noch auf meiner Haben-wollen-Liste und ich besitze auch die Zeitung.
    Solltest du dich also für diesen entscheiden und die Zeitung noch benötigen, gib mir bescheid. Ich habe sie.

    Liebe Grüße
    Maria

    AntwortenLöschen
  3. Einen leuchtend blauen Mantel kann ich mir an dir sehr gut vorstellen. Ich wünsch dir viel Erfolg bei der Stoffsuche.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Andrea! Sehr schöne Nähideen. Mir könnten alle vorgestellten Modelle sehr gut gefallen. Der lange Burda Trench ist tatsächlich ein toller Schnitt, schade dass du ihn wahrscheinlich nicht nähen wirst. Auf einen leuchtend blauen Kurzmantel wäre ich auch sehr gespannt! Ich müsste noch Schnitt für die Manteljacke kopieren und dann könnte ich dir die Meine Boutique schicken. Eine kurze Mail genügt. Er ist auch sehr aufwändig, aber die Passform ist toll. Gespannt bin ich noch, wie der große Kragen herauskommt. Liebe Grüsse, Anni

    AntwortenLöschen
  5. na da bin ich ja mal gespannt, wie du dich entscheidest.
    Ich habe mir das Schnittmuster vom gelben Burdamantel noch mal angesehen...der hat gar keine Taschen!!! Die Kräuselung vorn werde ich nun nutzen, um Seitennahttaschen drunter zu verstecken.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

BLOG DESIGN BY BELLA LULU INK