14.04.2014

Bench Photo im April

Das bench photo vom März ist momentan eines meiner Lieblingsfotos, ich weiß nicht warum, wahrscheinlich, weil es einfach mal komplett anders ist. Kopf ab auf einer Bank stehend hat schon was. Ich dachte mir dann, das mache ich jetzt monatlich immer auf der gleichen Bank an derselben Stelle und so um den 10.-15. rum. Ich hoffe nur, ich halte ein Jahr durch. Hier der April mit Hornveilchen und Osterhäschen.


So nebenbei kann man ganz gut den Verlauf der Jahreszeiten bei uns im Garten sehen. Ich stehe da vor unserer "grünen Hölle". Die Bezeichnung ist irgendwann mein Mann eingefallen, als es im Sommer dort so richtig zugewachsen und alles grün war und man kaum noch durchkam. Jetzt sieht es dort etwas kahl aus, wegen umpflanzen, auslichten und Stauden teilen.

Im Hintergrund stand noch eine Rispenhortensie. Auf dem Märzphoto kann man noch die Strunken sehen. Ich habe sie dort weggenommen und umgepflanzt. So hat die Hemlocktanne mehr Platz zum Wachsen. Links hinter der Bank fehlt ein Rhododendron. Den musste ich entsorgen, der war eingegangen. Ich vermute an der Rhodowelke. Am Boden das Geranium x cantabrigiense Karmina hat schon ordentlich ausgetrieben. Der japanische Ahorn bekommt auch langsam seine wunderschönen roten Blätter. Der Rasen ist nun auch endlich wieder grün.


Ich wünsche Euch einen guten Start in die kurze Woche. 
Seit lieb gegrüßt 

Eure Andrea

Kommentare :

  1. hallo Andrea, ich finde diese Idee klasse, monatlich ein Bild an einer Stelle, es sieht man jetzt schon wie dein Garten aus dem Winterschlaf aufwacht. Und diese Art von Fotos, finde ich auch klasse, die haben was, was ganz ausser gewöhnliches.
    Ich wünsche dir auch einen guten Start in die Woche!

    lieben Gruß, Julia

    AntwortenLöschen
  2. Finde ich total lustig. Vielleicht steige ich auch noch ein.
    Schöne Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen

BLOG DESIGN BY BELLA LULU INK