09.12.2013

Weihnachtskleid Sew Along 2013 - Treffen 4

Ich rufe mal ganz laut Juhu und Hurra... denn ich befinde mich mit meinem Weihnachtskleid auf der Zielgerade. Nur noch die Länge und der Schlitz dann bin ich fertig. 


Das Futter einnähen hat prima geklappt. Das Kleid ist nicht zu eng geworden. Ich finde es hat sogar mehr Stabilität bekommen, ohne seine Bequemlichkeit durch den Elasthananteil im Oberstoff einzubüßen. Buh da war ich echt froh und glücklich. Ich habe am Futter an den Seitennähten nicht die vollen 1,5 cm Nahtzugabe genäht sondern etwas weniger. 

Ansonsten sitzt das Kleid echt prima und macht eine bella Figura. Änderungen waren kaum nötig. Ich habe die Seitennaht im Bereich der Taille etwas verschmälert und da der Halsausschnitt an der Kehle drückt, was unangenehm ist, habe ich den vorderen Halsausschnitt 1,0 cm tiefer gelegt. Jetzt drückt es nicht mehr so sehr, aber ganz weg ist es leider nicht.

Eine Waschprobe vom Leder zusammen mit dem Stoff habe ich auch schon gemacht. Da gab es  keine bösen Überraschungen. So kommt das Kleid, wenn es fertig ist, erstmal in die Wäsche und wird anschließend ordentlich gebügelt. 

Stoff: schwarzer Garbadine fein, Kunstleder, nahtverdeckter RV, Futter
Schnitt: Burdastyle 8/2012 Mod. 121, Langgröße



Da ich Zeit und Lust hatte, habe ich ein zweites Kleid begonnen. Ob es fertig wird ist noch nicht klar, wäre schön aber nicht so wichtig. Der Schnitt ist ein Etuikleid mit Teilungsnähten. Ich habe mich für einen lila- oder pflaumefarbenen Romanit entschieden, den ich im letzten Jahr von Stoffe.de geschenkt bekommen habe. 1m waren allerdings zu wenig für das Kleid. Ich bekomme keine Ärmel mehr aus dem Stoff. Daher wird es ein Two Ton Kleid, aber nicht mit schwarz. Ich haben grauen Romanit bestellt und warte noch auf meine Lieferung.


Im Rücken habe ich Abnäher geheftet, da ist mir einfach zu viel Los, zu viel Weite. Das liegt sicherlich am weich fallenden Stoff. Die Burda empfiehlt Stoffe mit Stand. Einen Reißverschluss wollte ich nicht einnähen. Ist ja bei Romanit nicht von Nöten. Den Arm möchte ich zweifarbig gestalten. Der schwarze Arm ist nur zur Probe eingenäht. So kann ich besser einschätzen wo die Teilungsnaht sitzen soll. Ich denke ich nehme die Heftnaht. 

Stoff: Romanit 
Schnitt: Burda 01/2013 Mod.106


So viel von mir mit einem Stand der Dinge. Ich bin ganz entspannt, denn mein schwarzes Kleid gefällt mir und ist fast fertig. Wie sieht es bei euch aus?

Das Treffen zum Weihnachtskleid sew Along findet wieder hier statt.

Liebe Grüße eure Andrea

Kommentare :

  1. Na, du kannst ja auch schon ganz entspannt den Feiertagen entgegensehen! Das Kleid hat wirklich Klasse und du wirst wie immer fabelhaft aussehen! Und das zweite sieht auch schon sehr vielversprechend aus...
    LG, Smaida

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Kleider!! Dass mir dein Erstes gefällt ist wohl klar, habe dieses Modell auch schon genäht und mag es wirklich total gerne. Das Zweite ist auch ganz schön. Der Schnitt ist total cool und die Farbe auch. Ich denke, dass es mit den grauen Ärmeln (super Idee die Ärmel zweifarbig zu machen!) noch schöner sein wird als einfarbig.
    LG Yvonne

    AntwortenLöschen
  3. Kleid Nr. 1 muss ich auch unbedingt mal machen, das ist doch sogar eine Langgröße falls ich mich richtig erinnere :)
    lG Melanie

    AntwortenLöschen
  4. Das Weihnachtskleid ist soooo schön, finde deinen Einsatz mit dem Leder in den Schulterpassen richtig schick.
    Sehr großes Lob.
    Viele Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  5. Sieht beides sehr toll aus. Bin gespannt auf die Tragefotos.

    Liebe Grüße
    mei

    AntwortenLöschen
  6. Wow, das sieht ja super aus und alles so sauber und professionell - ach, da macht es Freude zuzuschauen! :)

    AntwortenLöschen
  7. Gut, dass auch mit Futter noch alles bequem passt. Dass mir das Kleid gefällt, wiederhole ich jetzt nicht lange-ich freue mich schon auf Tragebilder.
    Kleider füttere ich äußerst selten, da ich meist Unterkleider trage; ich muß aber sagen, dass mir das Tragegefühl meines gefütterten Weihnachtskleides Nr.2 schon gut gefällt.
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  8. ganz schön flott!!!
    das gefällt mir sehr! stoff und leder, ist schon etwas besonderes.
    ich bin gespannt, wie es an dir aussehen wird.
    lg elke

    AntwortenLöschen
  9. Das Kleid ist klasse, mit dem Leder schlicht, aber besonders. Und Kleid no. 2 gefällt mir auch gut!
    LG, C.

    AntwortenLöschen
  10. Dein Kleid ist Modern und Elegant!
    HG,Ingeborg

    AntwortenLöschen

BLOG DESIGN BY BELLA LULU INK