31.10.2013

Happy Halloween


Bis vorgestern hatte ich mich für dieses Jahr gar nicht mit Halloween beschäftigt. Aber mit einmal bekam ich doch Lust etwas grusliges zu backen. Ein paar Geister, ein paar Spinnen, einen Schokoladenkuchen und aus den letzten vier Marshmallows ein paar Monster. Alles sehr spontan und die meisten Zutaten hatte ich zu Hause. Am Ende ergab das eine sehr schön Halloween Kaffeetafel, die ganz in schwarz und weiß gehalten war.


Rezept Geister:

2 Eiweiß
100g Zucker
Prise Salz, ein paar Tropfen Zitronensaft

Eiweiß mit den restlichen Zutaten steif schlagen. Die Masse in eine Spritztüte (ich nehme dafür immer einfache Frühstücksbeutel) fülle, die Spitze abschneiden und kleine Haufen auf das Blech spritzen. Bei 100° ca. 1 im Ofen trocknen lassen. Im Ofen bei geöffneter Tür auskühlen lassen und später mit Schokolade verzieren. Um die Augen aufzumalen, habe ich Zahnstocher genommen. Auch bei den Monster.





Für die Spinnen habe ich keine herkömmliche Cake Pop Masse genommen, stattdessen tiefgefrorene Mini Berliner. Ging sehr gut. Man muss sie vorher ca. 45 min auftauen lassen. Wenn sie zu kalt sind kann die Schokolade platzen. Die Spinnenbeine sind aus Lakritzschnecken gemacht. Den Schokoladen Kastenkuchen habe ich ordentlich mit Schokolade überzogen und mit weißer Schokolade ein Spinnennetz drauf malen. 

Schaurig schönes Halloween wünscht euch eure Andrea


Kommentare :

  1. Oh, das sieht lecker aus. Da möchte man sich gleich dazu an die Tafel setzen. Genießt die Tafel!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht doch sehr lecker aus. Ich mag kein Halloween doch die Kids mögen ihn schon. Dieses Jahr wollten sie jedoch gar nicht gehen.
    Nun ja wir haben Mumienfinger gegessen war auch ganz gut.
    LG Anja

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Ideen, besonders die Geister finde ich super. Sieht wirklich originell aus.

    LG, Ni von JuNi

    AntwortenLöschen
  4. Oh man sind das süße Ideen. Richtig klasse. Nächstes Halloween werde ich das vielleicht auch Mal ausprobieren! Klasse :)

    AntwortenLöschen

BLOG DESIGN BY BELLA LULU INK