18.03.2013

Let's Bowl

Das Kinder-Party-Geburtstagswochenende ist vorbei und ich glaube wir haben 8 verschiedene Kuchen oder Kleingebäck gebacken und gegessen. Bis Ostern habe ich mich hoffentlich vom Kuchenrausch erholt und habe wieder Lust aufs Backen.

Die Kinderfeier fand auf der Bowlingbahn statt. Dadurch habe ich kein, wie im letzten Jahr (hier), Mottobüffet gemacht. Allerdings wollte ich die Gäste doch etwas aufs Bowlen einstimmen und habe Bowlingkekse gebacken, na und noch ein paar Leckereien, die Kinder so mögen.



Eine Ausstechform für einen Kegel habe ich nicht bekommen, also musste ich improvisieren. Ich habe dazu einen Kegel aufgezeichnet, ausgeschnitten und die Form auf den Teig gelegt. Anschließend nur noch mit einem Messer um die Papierform schneiden...backen...fertig ist der Kegelkeks. Bei 20 Keksen und einer einfachen Form kann man das so schon mal machen. 
Für die Bowlingkugeln habe ich ein Glas zum Ausstechen genommen.


Die Marshmallows haben ein Schokoladenhütchen mit Glitzerzucker bekommen. Ich finde den Glitzerzucker oder Sprinkles für Dekorationen immer ganz toll und verwende ihn oft und gerne. Er ist so fein und zart und glitzert so schön. Mein Roter ist nun schon aufgebraucht und ich werde ihn definitiv nachkaufen. Ich benutze den von Wilton. 

Die Kegel haben eine Zitronenglasur bekommen. Ich habe die Erfahrung gemacht, das Zitronenglasur immer blass wird. Um das zu vermeiden, habe ich etwas weiße Lebensmittelfarbe unter die Glasur gemischt. 

Habt einen guten Start in die Woche. Bei uns schneit es schon wieder. Oh man, der Winter ist echt hartnäckig.

Liebe Grüße Andrea

Papierstrohhalme von shabby-style
white icing Lebensmittelfarbe von backtraum
red icing Lebensmittelfarbe von backtraum
Glitzerzucker z.B.  hier 

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

BLOG DESIGN BY BELLA LULU INK