23.02.2013

Macarons

Leckere Macarons, aber gleich vorn weg, nicht von mir gebacken. Ich habe ja schon ein paar gebacken und dabei misslungene bis sehr gute Ergebnisse erzielt, aber "Original" Macarons hatte ich noch nie probiert. Ich konnte eigentlich keinen Vergleich machen. Durch den tollen und ausführlichen Bericht von Melanie (hier), die ihre Tipps und Tricks und ihre Erfahrungen beim Backen von Macarons an uns weitergibt, war ich neugierig geworden und wollte wissen wie Macaons eigentlich schmecken sollten.

Heute in Berlin habe ich die Gelegenheit genutzt und ein paar kleine Diven gekauft. Wir waren im Lafayette Berlin. Die Auswahl war groß und fiel nicht leicht. Es sah doch alles so lecker aus. Wir haben uns dann für Macarons mit Schokolade, mit Himbeere, Pistazie, schwarze Johannisbeere und Haselnuss entschieden.  


Gut verpackt haben wir sie liebevoll nach Hause transportiert und zum Kaffee genossen. Mein Fazit. Lecker, süß, fluffig, cremig, mandlig... von allem was dabei und jede Sorte war anders. Die Schokoladenmacarons waren sehr cremig und schokoladig, das richtige für meine Männer. Der schwarze Johannisbeermacaron hat ganz doll nach Johannisbeere geschmeckt und am Ende kam der Mandelgeschmack durch...mmh. Mein Favorit war der Haselnussmacaron. Sehr nussig und etwas nach Marzipan.  


Und im Vergleich zu meinen gebackenen? Die konnten schon sehr gut mithalten. Meine Füllung ist noch Ausbau fähig und ich habe Lust farbige Macarons zu backen. 


Liebste Grüße Andrea

Kommentare :

  1. Wunderschön die Macarons... Ich habe auch den Bericht von Melanie gelesen und werde bestimmt einen Versuch oder besser gesagt mehrere wagen... Sammle nur noch Mut.

    LG!

    AntwortenLöschen
  2. Die sehen ja sowas von lecker und bunt aus. Hier draußen ist alles so was von weiß. Da ich den Bericht von Melanie auch gelesen habe, werde ich mich in der nächsten Woche einfach mal drangeben. Vorher habe ich keine Zeit und Ruhe.
    Gehe jetzt Schnee schaufeln.
    Anja

    AntwortenLöschen

BLOG DESIGN BY BELLA LULU INK