24.01.2013

Lena Hoschek

Gestern im MMM-Beitrag von Melleni (hier) berichtete sie unter anderem von Lena Hoschek. Ich fand das sehr interessant, da ich erst vor kurzem auf Frau Hoschek aufmerksam wurde. Ich glaube es waren die außergewöhnlichen Totenkopf-Make-ups aus der Sommer 2013 Kollektion. Die Sommerkollektion steht ganz unter dem Motto Mexiko mit viel Latino und einem ordentlichen Schuß Retro. Tolle Teile sind dabei. Das weiße Hemdblusenkleid mag ich und das schwarze luftige Spitzenkleid und die schwarz-weiße Rock-Blusen Kombination. Hier könnt ihr euch die Modelle aus der Show angucken. Was gefällt euch so?



Und weil es draußen noch so kalt ist und in Berlin gerade die Fashion Week war und Lena Hoschek dort ihre Herbst-Winter Kollektion 2013 vorgestellt hat, habe ich da auch mal reingeschaut. Ach, schmacht, da sind auch so schöne Teile dabei. Hier könnt ihr die komplette Show sehen. In dieser Kollektion hat sie sich von Russland inspirieren lassen und setzt dem Punkelemente entgegen. Sind die Kleider nicht ein Traum? Das rote Kleid und die karierte Bluse haben es mir besonders angetan.




Ich finde man kann sich wundervoll von Lena Hoschek Anregungen und Inspirationen für seine eigenen Nähprojekte holen. Vielleicht ist der Stil von ihr nicht jedermanns Geschmack, aber ich mag es, wie sie es schafft den Stil der Fünfziger modern zu interpretieren. 

Das Portrait von Lena Hoschek in der Berliner Zeitung müßt ihr lesen (hier). 

Liebste Grüße Andrea

Kommentare :

  1. gefällt mir auch sehr gut. Da läßt sich was daraus machen. Es sind eben auch diese klaren Farben, die mich ansprechen.
    lg monika

    AntwortenLöschen
  2. Oh, sehr hübsch- wobei die Kleider definitiv nicht für Nähanfänger geeignet sind. Mir gefällt der dennoch eher klassische/zurückhaltende Stil auch sehr gut - vor allem hat man bei diesen Kollektionen auch den Eindruck, dass man sich damit auf die Straße trauen kann (vom Totenkopf-Make-up mal abgesehen).
    Herzlichst
    Herzliebchen
    PS: Ich persönlich liebe Donna Karan als Inspirationsquelle....

    AntwortenLöschen
  3. Ja, ja, ja, genau mein Ding. Von ihr lasse ich mich auch gerne immer wieder inspirieren. Habe da schon was im Kopf, demnächst, mal sehen.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  4. Jaja Lena Hoschek ist quasi meine Nachbarin. Nein im Ernst, als Steirerin bin ich schon lange ein Fan von ihr, und mein Büro liegt gleich neben ihrem Store in Graz. seufz. Leider sind ihre Preise nicht sooooo fantastisch für mein kleines Budget. Aber schauen und inspirieren darf frau sich ja....

    GLG Tanja

    AntwortenLöschen
  5. Hammer. So schön. Mir gefällt auch das Karokleid am besten, und das erste schwarze, das braune... Danke für die Fortsetzung!
    Melleni

    AntwortenLöschen

BLOG DESIGN BY BELLA LULU INK