16.12.2012

Weihnachtskleid Sew Along 2012 - Teil 4

Teil 4: Ja, so wird das was.
Letzter Feinschliff, juchuh! / Ja, das kann noch fertig werden bis Weihnachten. / Ich bin ein Schnellnäher und hole alles nach!


Juchuh, ich bin fertig und hatte das Kleid auch schon zur Weihnachtsgala in der Schule an. Mit grauer Strickjacke und hohen Ankle Boots war ich etwas overdressed. Aber egal ich war weihnachtlich und festlich gekleidet, alles für meinen Sohn, der seinen Auftritt aufgeregt entgegen fieberte. 


In der letzten Woche habe ich mit viel Ruhe und Gemüt die Ärmel geheftet, das Kleid probiert, die Ärmel wieder rausgetrennt und von vorne angefangen mit heften, probieren, raustrennen. Das ging so lange bis ich zufrieden war. Dabei habe ich am Ende die Schulternaht flacher genäht und den Armausschnitt weiter ausgeschnitten. Die Mehrweite im Rückenteil habe ich gebändigt durch 2 Abnäher im Halsausschnitt.
Die Blume ist bisher nur mit einer Stecknadel befestigt. Sie ist ganz schön schwer und ich weiss noch nicht, ob ich sie annähen werde.
Den Saum habe ich per Hand angenäht. Ich finde das sieht immer eleganter aus als eine Steppnaht.


Was mir fehlt, sind passende Schuhe, die man auch zu Hause anziehen kann. Mit 9 cm mag ich einfach nicht im Haus rumlaufen. Wir feiern Weihnachten bei uns in großer Familienrunde (11 Personen). Ich bin da eigentlich immer auf Socken oder barfuss unterwegs, aber zum Kleid sieht das nicht so schön aus. Mal sehen was ich mache. 

Ich freu mich schon aufs große Finale und all die wunderbaren Weihnachtskleider. 
Bei Katharina (hier) könnt ihr sehen wie weit jeder ist.
Liebe Grüße Andrea

Schaut mal hier. Da habe ich eine bezaubernde Variante vom Schnitt New Look gesehen. 

Kommentare :

  1. Ich freue mich auf nächste Woche! Das Kleid sieht sensationell aus!
    Liebe Grüße
    Vera

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschön Andrea, ich bin gespannt. Säume nähe ich inzwischen auch lieber von Hand. Das sieht einfach schöner aus.
    lg monika

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schön,ich freue mich wirklich auf Tragefotos. Den Saum von Hand, puh, da bin ich immer zu faul zu, ehrlich gesagt. Aber meistens stört mich das auch nicht weiter, wenn die Naht zu sehen ist.
    Hier kannst Du weitere Versionen dieses Modells sehen:

    http://scruffybadgertime.co.uk/2011/12/new-look-6000-frock-fest-2/

    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  4. S-e-n-s-a-t-i-o-n-e-l-l!!!!!

    Lg von Daxi

    AntwortenLöschen
  5. Superklassetollgenial! Das Schuhproblem wirst du sicher noch lösen können.
    Ich bin "handnähfaul", d.h. so weit als möglich nähe ich lieber mit der Maschine, auch die Säume.

    LG
    Antje

    AntwortenLöschen
  6. ohh, ist das schön! die Blume würdest du aber auf jeden Fall dran haben, wenn vielleicht auch nicht festgenäht, oder? die muss einfach dazu, finde ich!
    hoffentlich findest du noch passende Schuhe! schicke Ballerinas?

    LG
    sjoe

    AntwortenLöschen
  7. Oh Wahnsinn. ich finde es: wow!
    ... und ich hatte grad so großspurig verkündet, dass ich Socken zum Weihnachtskleid zum trend erkläre. Aber wenn ich mir deins so ansehe, dann hat es doch was besseres verdient. Bin gespannt, auf was du laufen wirst...
    lg Paula

    AntwortenLöschen
  8. Wow, dein Kleid ist toll geworden! Schön rot, schön für Weihnachten!

    AntwortenLöschen
  9. Klasse!Wunderschön!Lauter Ausrufungszeichen.
    Saludos
    Andrea

    AntwortenLöschen
  10. Oh, das ist wunder, wunderschön. Die Blume ist natürlich schön - aber wenn sie zu schwer ist... vielleicht lieber eine aus Organza oder so? Ballerinas könnte ich mir gut zum Kleid vorstellen, aber das ist ja Typfrage (ich selbst trage nie welche).

    AntwortenLöschen
  11. Wunderschön! Ich kann mir dazu sehr gut schwarze Mary Janes vorstellen. Bin gespannt wie dein Gesamtoutfit aussehen wird.

    LG
    Steffi

    AntwortenLöschen
  12. Da kann ich den anderen Kommentaren nur beistimmen – sensationell – das Kleid und auch wie du es zeigst, absolut professionell!

    LG Yvonne

    AntwortenLöschen
  13. Vielleicht ein paar hübsche Ballerinas als Hausschuhersatz?

    Ich bin sehr gespannt auf die Tragefotos - und das Problem mit den Blumen habe ich nu schon öfter gelesen. Scheint irgendwie nicht so recht durchdacht worden zu sein von den Machern..?

    AntwortenLöschen
  14. oh das kleid ist so toll geworden!!!!
    freue mich auf tragebilder am finaltag!

    wie wäre es mit schwarzen ballerinas?

    lg katrin

    AntwortenLöschen
  15. Ja, ich bin auch für Ballerinas. Die gehen immer zu Hause!
    Außerdem ist das Schuhwerk ja fast egal bei einem solch tollen Kleid! Auch ich freue mich auf Tragefotos beim Finale!
    LG,
    BuxSen

    AntwortenLöschen

BLOG DESIGN BY BELLA LULU INK