09.12.2012

Weihnachtskleid Sew Along 2012 Teil 3

Teil 3 unter dem Motto: Ich nähe, also bin ich!
Es wird, Geduld, es wird.../ Ich bin fast fertig, nur noch die Knöpfe. / Hilfe, da stimmt was nicht/


Die Blütenbrosche ist schon mal fertig und beim Kleid bin ich gut voran gekommen. Ich brauche noch mal viel Geduld für die Ärmel, die sind nicht optimal. 

Beim Abpausen des Schnittes habe ich die angegebenen fertigen Kleidermaße an mir ausgemessen und mich für Größe 12 entschieden. Das war leider doch zu groß, so dass ich einiges an den Seitennähten wegnehmen musste, besonders viel unterm Arm. Die Rückennaht musste ich im Oberteil und am Halsausschnitt ändern. Am Vorderteil an den Armen ist immer noch zu viel Stoff und unterm Arm kneift es, da muss ich noch einiges ändern und rumprobieren. Ich denke ich werde am Armausschnitt einiges wegschneiden. Ich hoffe dann gibt sich das auch mit den Falten am Arm, denn die sind nicht zu eng. 


Da ich den Halsausschnitt großzügig fand, habe ich den Beleg nur mit 0,7 cm Nahtzugabe angenäht.

Schnitt: New Look 6000, Mod. A
Stoff: Romanitjersey

Noch mehr schöne Weihnachtskleider könnt ihr hier bestaunen.

Liebe Grüße Andrea

Kommentare :

  1. Hallo Andrea,
    beim wegnehmen an der seite- hast du die ursprüngliche armlochlinie neu übertragen?
    man kann nicht nur an der seite wegnehmen-du brauchst die kurven so wie sie sind wieder ,nur halt etwas nach innen versetzt.
    ansonsten finde ich ,dass das kleid sehr gelungen ist.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe noch nichts geändert, aber werde den Schnitt auf das Kleid legen und das Armloch neu ausschneiden. Mal gucken wie es aussieht, da an der Schulter nicht wirklich was weg muss.

      Löschen
  2. Die Form des Kleides ist auf alle Fälle klasse und steht dir sehr gut. Ich drücke die Daumen, dass die letzten kleinen Problemchen noch schnell behoben sind.
    Liebe Grüße
    Elsa

    AntwortenLöschen
  3. Oh - ein kleines Rotes! Klassisch, elegant und wunderschön!
    Ich mag den Schnitt total, bin mir aber nicht sicher, ob ich soetwas auch tragen könnte. Diesen Butterick habe ich schon seit langem im Auge, und auch schon runtergeladen, aber wie gesagt... .

    Liebe Grüße
    Immi

    AntwortenLöschen
  4. Die Raffung an der Seite sieht sehr schön aus.
    Das wird richtig gut.
    viele Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  5. Wow! Das wird ein sehr schönes Kleid! Ich bin sicher, dass Du die Änderungen gut hinbekommst und bin gespannt auf das Endergebnis!

    Viele Grüße,
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  6. Das Kleid sieht wirklich jetzt schon schön aus und die kleinen Änderungen machst Du im Handumdrehen. Steht Dir auch unheimlich gut, finde ich.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  7. Du bist die Woche sehr weit gekommen und dein Kleid sieht schon jetzt toll aus. Mir hat deine Schnittwahl von Anfang an sehr gut gefallen. Auch deine Blütenbrosche sieht wunderschön aus. Hattest du dazu irgendeine Anleitung, und wenn ja, würdest du verraten welche? Ich überlege im Moment, ob ich zu meinem Kleid auch so was ähnliches machen sollte.

    LG Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Yvonne, die Anleitung für die Blüte war im Schnitt enthalten. Aber schau mal bei Tina, sie hat ein Foto da sieht man ein bisschen wie die Blüte geht. http://by-tinchen.blogspot.de/2012/12/weihnachtskleid-sew-along-teil-3.html Meine Anleitung sah genauso aus. Zuschnitt ca. 150 x 7 cm incl 3/8 inch Nahtzugabe. Die Enden abrunden. NZ einschlagen und steppen. Eine lange Seite kräuseln auf 90 cm und dann den langen Streifen einrollen. Wie, siehst du gut auf Tinas Foto.
      LG Andrea

      Löschen
    2. Vielen Danke für die Erklärung, werde ich ausprobieren :)
      LG Yvonne

      Löschen
  8. Das sieht doch schon total super aus!
    LG, bin auf morgen gespannt!
    BuxSen

    AntwortenLöschen

BLOG DESIGN BY BELLA LULU INK