02.12.2012

Weihnachtskleid-Sew-Along 2012 Teil 2: Jetzt geht's los!

Bei mir gings noch nicht los. Aber ich habe mich entschieden für New Look 6000. Das war die leichteste und einfachste Entscheidung, da ich Stoff (roter Romanit) schon hier habe und das Kleid, bis auf die Falten, eher leicht und schnell zu nähen ist.


Ich möchte die Variante mit kurzen Ärmel und ohne Kragen nähen.

Der Schnitt ist schon abgepaust, jetzt muss ich noch die Schnittteile im Oberkörper verlängern und dann kann ich zuschneiden. 

Wie weit die anderen Weihnachtskleider sind, könnt ihr hier sehen. 

Ich wünsch euch einen schönen 1. Advent.

Liebe Grüße Andrea

Kommentare :

  1. Das sieht auch sehr interessant aus! Ich bin gespannt auf des Ergebnis. Und rot ist toll!
    Liebe Grüße,
    BuxSen

    AntwortenLöschen
  2. Ich freue mich auf dein Kleid. Den Schnitt habe ich eben erst erstanden, da ist es ja spannend zu sehen, wie der funktioniert.
    LG, Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Oh schön, Du hast Dich für dieses Kleid entschieden. Das wird Dir hammermäßig gut stehen und dann noch in rot, super! Ich bin schon sehr gespannt drauf.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  4. Ohh schön! Das Kleid hab ich mir letzten Winter auch genäht!

    Mit der Höhe der Brustabnäher hatte ich etwas zu kämpfen... so als Tipp!

    Liebe Grüsse und ich bin gespannt! :-)

    Tina

    AntwortenLöschen
  5. Das wird bestimmt ein zauberhaftes Kleid. Stoff und Schnitt sehen jedenfalls schonmal vielversprechend aus.

    LG,
    Steffi

    AntwortenLöschen
  6. ein hübscher schnitt, der sich sicher auch im alltag tragen lässt, oder?

    lg
    halitha

    AntwortenLöschen
  7. Der Schnitt hat richtig potenzial, rot ich heiß und eine typische Weihnachtsfarbe noch dazu, und du ...natürlich kreativ... bist, wird das Ergebnis sicherlich atemberaubend werden :D
    LG Yvonne

    AntwortenLöschen
  8. rot! was soll da noch schief gehen, wird bestimmt toll.

    lg katrin

    AntwortenLöschen

BLOG DESIGN BY BELLA LULU INK