15.12.2012

Aus der Küche



Ruck zuck waren die ersten Plätzchen aufgenascht. Ich habe für Nachschub gesorgt und ein paar Siruprauten gebacken. Die stecken voller leckerer Gewürze und sind daher eher herzhaft. 


Unsere weihnachtliche Küchendeko ist dieses Jahr ohne rot dafür ganz schlicht und natürlich. Ich habe alles in weiß-braun-schwarz gehalten. Die Weihnachtsbäume sind aus Fotokartoon und mit Washi Tape angehangen. Den Kranz hat meine Mutti aus wilden Wein gebunden. Der Stern aus Lärche. Ganz wichtig sind die Weihnachtsbackbücher, die auf dem kleinen Board immer griffbereit stehen.


Zweige, Schneebälle und Zapfen verbreiten eine weihnachtlich-winterliche Stimmung. So mag ich das.



Ich wünsch einen schönen 3 Advent.
Andrea

Kommentare :

  1. Oh, dass Rezept hört sich lecker an! Und Deine Deko ist echt schön natürlich- hab mir gleich ein paar Ideen fürs nächste Jahr vorgemerkt.
    Dir und Deinen Lieben einen schönen 3. Advent.
    Herzlichst
    Herzliebchen

    AntwortenLöschen
  2. Oh vielen Dank! Das Rezept kommt zum richtigen Zeitpunkt. Unsere anderen Kekse sind alle schon aufgegessen, Plätzchen ausstechen will keiner mehr. dSuper, da werde ich mich an deinen Rauten versuchen.
    LG und schönen 3. Advent
    Wiebke

    AntwortenLöschen

BLOG DESIGN BY BELLA LULU INK