01.07.2012

Kirchturmfest

Wir haben hier in unserem Dorf eine kleine alte Kirche an der die Jahre nicht spurlos vergangen sind. Mittlerweile ist sie sehr renovierungsbedürftig. Allerdings können die notwendigen Reparaturen nur über Spendengelder finanziert werden. So findet jedes Jahr ein Turmfest statt, um Geld für weitere Bauarbeiten zu sammeln.
Heute am Sonntag fand es bei wunderschönem Wetter wieder statt.
Für musikalische Unterhaltung sorgte nicht nur der Laierkastenspieler. Der Chor gab zu beginn des Festes ein Konzert. 
Für das leibliche Wohl wurde reichlich gesorgt. Es gab Kaffe und leckeren Kuchen. Und wer es herzhaft mag, konnte vom frischen Brot und selbstgemachten Schmalz probieren.

Eine Nachbarin hat einen Teil ihrer wunderschönen Patchworkarbeiten ausgestellt.
Kunsthandwerk, Bücher oder Strickwaren konnten erworben werden. 
Als Besonderheit wurde eine Geschichte mit einem Papiertheater erzählt.

Es war ein schöner Nachmittag mit vielen Gästen. Ich denke für unsere Kirche war es ein voller Erfolg. 

Lasst den Abend gut ausklingen und bis die Tage
Andrea 

1 Kommentar :

  1. das mit dem Fest, um Geld für die Renovierung/Restaurierung zu bekommen, finde ich eine tolle Idee.
    und wenn man sich deine Bilder so anschaut auch richtig nett gemacht!
    ich hoffe, es ist einiges zusammengekommen!

    LG
    sjoe

    AntwortenLöschen

BLOG DESIGN BY BELLA LULU INK