28.03.2012

Osterdeko


Ich habe ein bisschen für Ostern dekoriert.   
Auf der Truhe der schwarze Teller mit Wachteleier und Perlhuhnfedern.
In den Glashasen liegen eigentlich kleine Leckerlie-Ostereier, die immer ratz fatz aufgenascht sind.


Der Geruch der Hyazinthen ist nicht immer auszuhalten, 
trotzdem stehen hier überall rum.


Die kleinen und großen Porzellanhasen mag ich jedes Jahr aufs Neue.


In den Garten durften keine Forsythien gepflanzt werden, aber zu Ostern dürfen sie ins Haus. Ich mops sie immer vom Straßenrand. Ohne Wasser verbreiten die Äste und Knospen lange Frühlingsstimmung. Auch wenn ich langsam gefallen an Gelb finde, blühende Forsythien mag ich im Haus nur für ganz kurze Zeit. 


Liebe Grüße 
Andrea

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

BLOG DESIGN BY BELLA LULU INK