02.02.2012

project life - 2./3. KW


Weiter geht es mit dem PL. Das Jahr 2012 fängt bei mir erst in der 2. KW an. Die 1. KW fehlt, da ich keine Bilder  und Notizen gemacht habe. Damals hatte ich mich noch nicht entschieden, ob ich unser Jahr so dokumentiere. 

Also starten wir mit der 2. KW. 

Die ersten beiden Wochen fielen mir doch sehr schwer. Mir war noch nicht ganz klar, wie ich die vielen unterschiedlichen Bilder, dazu Texte, Flyer und Sonstiges zusammenbringe, ohne das es wie ein buntes und unruhiges Bilderbuch aussieht. Die optimale Lösung habe ich immer noch nicht gefunden, aber so langsam werde ich warm und es geht mir leichter und schneller von der Hand.


Mein "Alt"Papierbestand ist relativ groß, so dass ich erstmal begonnen habe, die Papiere auf 6x4 und 3x4 inch zuzuschneiden. Jetzt habe ich einen guten Vorrat an Hintergrundpapieren, die ich hier verarbeiten kann. Dazu habe ich mir Journaling cards erstellt, auf denen auch mal deutsche Texte stehen. 

Am Wochenende der 2. KW waren wir bei IKEA und im Urania Planetarium-Potsdam. Für oben rechts hatte ich kein Foto. Ich habe dann passend zum Planetarium eine Sternkarte gestanzt und genäht. 

Weiter mit der 3. KW

2 große 12x12 inch Seiten, wie schaffe ich sie zu füllen? Oft denke ich, das es nicht Wert ist, den ganz normalen Alltag und die vielen Kleinigkeiten festzuhalten. Manchmal vergesse ich sogar diese Kleinigkeiten zu fotografieren. Ein anderes Mal habe ich zu viele Fotos und kann mich nicht entscheiden, was ich dokumentiere. Ich stecke noch in der Anlaufphase, mal schauen wie es sich weiter entwickelt. 


Auch hier habe ich meine Wochentage-Journaling Karten verwendet. Dazu ein paar "Altpapiere", Brushes von Ali und Temples von Cathy Zielske.


Zu meinen Lieblingsfotos aus dieser Wochen gehören neben dem Papa-Sohn-Kuschelfoto, die "Biathlon in den eigenen vier Wänden" Fotoserie. Wie man sieht ging es auf der Treppe Berg auf und ab, der Schießstand war im kleinen Bad und als Skistöcker wurden Schwert und Säbel genommen. Herrlich oder?


Seht ihr die Couch, eine tolles Journal mit einer ordentlichen Portion Wohnen, einer Prise Fashion und Beauty. Auch wenn mir einiges schon vom vielen Wohnblogs lesen bekannt vorkam, war es doch schön das hier in geballter Ladung wiederzufinden. Wann die nächste Ausgabe erscheint weiss ich leider nicht, da es keine Vorschau im Heft gab.

Morgen dann die 4. KW.
Bis dann
Andrea


1 Kommentar :

  1. Ach, das Problem kenn ich nur zu gut! Mir fällt die Seitengestalltung nach 3 Wochen immer noch recht schwer! Deine Seiten gefallen mir total gut und sind auch sehr harmonisch! Sehr gut gefallen mir die vielen kleinen Details! Ich bin schon gespannt auf die nächsten Wochen :-)
    Liebe Grüße,
    Elke

    AntwortenLöschen

BLOG DESIGN BY BELLA LULU INK