01.09.2011

schnelle Zucchinicremesuppe

Unsere Zucchiniausbeute war dieses Jahr sehr mager. Aus der letzten habe ich eine Suppe gekocht. Das geht schnell, schmeckt lecker und die Beilagen sind variabel.

























Zucchinicremesuppe

Man nehme:
2 Zwiebeln
ca. 500g Zucchini
2 EL Butter
2 EL Vollkornmehl
800 ml Gemüsebrühe
etwas Sahne
Salz, Pfeffer, Oregano

Die Zwiebeln klein schneiden und in Butter andünsten. Die kleingeschnittenen Zucchiniwürfel dazugeben und mitdünsten. Das Mehl darüberstreuen, kurz anschwitzen und anschließend mit der Gemüsebrühe auffüllen. Nun alles aufkochen und etwa 5 min weiterkochen lassen. Dabei immer mal umrühren. 
Die Suppe pürieren und mit den Gewürzen und der Sahne abschmecken. Mit Oregano bestreuen und mit Brot servieren.

Varianten: 
  • mit einem Schuß Weißwein abschmecken
  • kleine Grießklößchen oder Fleischklößchen als Suppeneinlage
  • garnieren mit gebratenem Schinken
  • kleingeschnittene eingelegte getrockenete Tomaten darüberstreuen


Probiert einfach etwas aus und laßt es euch schmecken. Guten Appetit




Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

BLOG DESIGN BY BELLA LULU INK