24.08.2011

Heidelbeeren und Pancakes

Wir haben 3 noch kleine Sträucher Heidelbeeren im Garten, die uns schon den ganzen Sommer lang mit reicher Ernte beschenken. Bisher hatten wir immer das Problem, das die Vögel die Heidelbeeren genascht haben und wir leer ausgingen. Aber in diesem Jahr habe ich einfach Fenstergaze zusammengenäht und über die Heidelbeersträucher gespannt. Jetzt kommen die Vögel nicht mehr ran und wir haben die Heidelbeeren ganz für uns allein.























Was macht man mit so vielen Heidelbeeren?
Wir naschen sie pur oder mit Vanillequark oder zu Pancakes.
Das leckere Pancakerezept ist von hier. Ich mache die Eierkuchen oder Pancakes jetzt nur noch nach diesem Rezept. Da sie ohne Fett gebraten werden (das Fett ist schon im Teig drin) sind sie leichter, fluffiger, verdaulicher und einfach viel besser.
Heidelbeer-Pancakes machen sich am Besten mit frischen Heidelbeeren. Mein Versuch mit TK-Heidelbeeren war nicht überzeugend. Die Pancakes waren matschig und sahen unappetitlich aus. Die Heidelbeeren waren nicht wirklich mehr zu erkennen.
Die frischen Heidelbeeren geben ich, nachdem ich die Pancakes gewendet habe, direkt in den noch flüssigen Teig. Bevor sie komplett Matsch sind, ist der Pancake fertig und kann serviert werden. Guten Appetit.



Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

BLOG DESIGN BY BELLA LULU INK