12.04.2011

Gescrappter Ordner

Vor einiger Zeit habe ich mir doch ein Buch zum Thema Buchbinden gekauft und dazu gleich ein bißchen Material und hatte so einige Projekte im Kopf. Das erste ist nun fertig, rechtzeitig zu Ostern.

Es ist ein Ordner geworden, in dem wir die sportlichen Erfolge unseres Jüngsten festhalten können. Im Moment ist er ein sehr guter Schwimmer, möchte aber wie sein großer Bruder zum Kanu gehen. Mal sehen wie sich das weiter entwickelt.

Nun aber zum Ordner. Er hat die Größe herkömmlicher Ordner und ich habe ihn mit rotem und hellgrauen Buchbinderleinen beklebt. Auf der Vorderseite habe ich ein Relief in Form seines Vornamens eingearbeitet. Die Idee war aus dem Buchbinderbuch. Es war garnicht so einfach und der erste Versuch landete im Mülleinmer. Die Ringmechanik habe ich im Ordnerrücken befestigt. Beim nächsten Mal mach ich die Ringmechanik auf die Rückseite, der Inhalt liegt dann besser im Ordner und er läßt sich besser öffnen und schließen.

Die Innenseiten sind A4 groß. Papier ist von Little Yellow Bicycle - Generation Z. Ich habe mir ein Raster überlegt, so dass ich nun immer schnell weitere sportliche Höhepunkte zufügen kann. Die Fotos sind 20x15 cm in Form einer Collage, dazu selbsthergestellte und ausgedruckte Notiz-DiCuts. Die Rückseite kann ich dann variabel gestalten, so wie Material vorhanden ist. Entweder mit weiteren Fotos oder Zeitungsartikel oder einfach leer lassen. Zwischen den Seiten befinden sich Hüllen für die Urkunden.  





Vorderseite mit Fotos und Notizen - immer im gleichen Aufbau

Rückseite frei gestaltbar - hier mit Fotos, Zeitungsartikel und noch mehr Erinnerungen




Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

BLOG DESIGN BY BELLA LULU INK